Halssocke rockt

Halssocke rockt

Mein Großer mag keine Schals. Ist ok. Aber nicht so gut, da er in die Waldkrippe geht. Aber: meine Halssocke findet er cool! Kalter Hals ade!

halssocke-robin

Den Adlerstoff hat sich mein Vierjähriger ja vor einigen Monaten für dieses Shirt selbst ausgesucht. Um ihm einen warmen Hals schmackhaft zu machen, habe ich also den Stoffrest zu einer Halssocke verarbeitet.

Und – juhu! – die mag er jetzt auch richtig gerne anziehen!

Sie ist nach der Anleitung von Grinsestern in zwei Stofflagen genäht: außen der Adler-Sweatstoff, innen ein mittelgrauer Viskosejersey (davon hatte ich noch einen Rest). Der Sweatstoff lässt sich richtig toll verarbeiten, mal wieder angenehm nach den mühsamen Versuchen mit dem widerspenstigen Fleece… 🙂

Außerdem habe ich so ein farblich neutrales Expemplar, das zu sämtlichen vorhandenen Jacken passt. Und trotzdem interessant aussieht. So ganz uni finden meine Jungs nämlich ziemlich fad.

 

Schnitt: nach der kostenlosen Anleitung von Grinsestern
Stoff: Adler-Sweat von Grinsestern
Genähte Größe: Kindergröße lt. Anleitung
Benötigte Zeit: 0,25 Std. Zuschnitt plus 0,5 Std. nähen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s