Quadratshirt

Quadratshirt

Shirt ohne Schnittmuster. Einfach, schnell, sieht toll aus. Ist mal was anderes…

quadratshirt-grau3

In der Grinsestern Facebook-Gruppe hat eine andere Näherin ein tolles Shirt gezeigt – nachgenäht nach einem Kaufshirt. Lässig, wunderbar weicher Fall, schnell genäht. Da so oft nachgefragt wurde, hat sie dann auch die Anleitung dazu gepostet.

Also ab zu Grinsestern, um einen schönen Stoff mit weichem Fall zu besorgen. Geworden ist es der Jogastrick. Fällt wunderbar weich und fühlt sich großartig an. Schon wieder ein neuer Stoff – weil um Strick habe ich bisher einen Bogen gemacht. Lappert irgendwie so sehr. Aber so feinmaschig war der dann doch gut zu vernähen. Spannend bei diesem Stoff sind auch die zwei unterschiedlichen Seiten – so kann man für Kontraste auch die Abseite benutzen oder Säume offen/aufrollen lassen.

quadratshirt-grau-armfransen

Nicht geachtet habe ich auf die geringe Stoffbreite von nur 130 cm. Das war grenzwertig wenig, ging aber gerade noch so.
Und einen weiteren Denkfehler hatte ich: Da ich die Bündchen ja aus dem selben Stoff nähen wollte, hätte ich noch einen halben Meter Stoff mehr mitnehmen sollen. Also nochmal einen Ausflug nach Kirchbichl, um den fehlenden Stoff nachzukaufen. Das ursprüngliche Bauchbündchen habe ich dann auch nochmal abgetrennt und neu gemacht, weil ich es zu knapp bemessen hatte. So wurde aus dem „eben mal schnell genähten Shirt“ doch ein mittelgroßes Projekt.

quadratshirt-grau-halsbeleg

Den Hals habe ich mit Beleg genäht und mit dem Dreifach-Zickzack-Stich abgesteppt.

Die Schrift für den Plott habe ich selbst geschrieben, eingescannt und im Silhouette nachgezeichnet. So ganz ohne Aufdruck war mir das Shirt dann nämlich etwas zu fad.

quadratshirt-grau-schriftzug

Stoff ist ja nicht Stoff. Generell ist es ja so, dass man zu jedem Schnitt den passend fallenden Stoff braucht und umgekehrt. Das braucht einfach Zeit – und ein paar Versuche – bis man da immer die perfekte Kombi gefunden hat. In diesem Fall habe ich sie gefunden…!

quadratshirt-grau2

Schnittmuster: Quadratshirt nach Anleitung von Claudia Winner aus der Grinsestern-Facebookgruppe
Genähte Größe: 38 – volle Stoffbreite, also ca. 130 cm (könnte etwas mehr sein…)
Stoff: Jogastrick von Grinsestern
Benötigte Zeit: 5,5 Stunden

Mein Shirt darf auf jeden Fall zu RUMS!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s