Boonypant mit Steppnähten

Boonypant mit Steppnähten

Für eine Freundin bzw. ihren Sohn ist vor einiger Zeit eine Boonypant entstanden – mangels Stoff mit coolen farbigen Steppnähten.

boonypant-felix2

Eine langjährige Freundin hat Nachwuchs bekommen – und hat mich gefragt, welche Hosen ich denn meinem Sohn im Tragetuch anziehe. Die „normalen“ Hosen rutschen immer hoch – und sind auch ziemlich unbequem, wenn sie viele Taschen haben…

Ich konnte mich nicht zurückhalten – und habe mich gleich an die Nähmaschine gesetzt und ihr eine Boonypant genäht. Da ich sofort loslegen wollte, hatte ich an neutralen Stoffen nur einen kleinen Rest vorrätig – und musste etwas stückeln, damit ich die Hose zuschneiden konnte. Aus der Not habe ich eine Tugend gemacht – und einen Sattel genäht – und die Nähte mit farbigem Faden abgesteppt.

boonypant-felix3
boonypant-felix1

Nachträglich habe ich mich gefragt, warum ich das noch nicht öfter gemacht habe – sieht nämlich gut aus!

Schnittmuster: Boony|Pant von Nanoda (Freebook)
Genähte Größe: 74/80, Länge wegen Stoffmangel etwas in der Länge gekürzt
Stoff: Reststück eines beige-melierten Sweatstoffs
Benötigte Zeit: 1 Stunde (0:30 Zuschnitt inkl. Stoffstückelei, 0:30 nähen)

Advertisements

Ein Gedanke zu “Boonypant mit Steppnähten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s