Utensilo für die Nähecke

Utensilo für die Nähecke

Schon oft bin ich über die Utensilos gestolpert, fand die immer unheimlich toll – hatte aber keine Ahnung für was ich einen brauchen könnte. Und dann – hurra – beim Einrichten der Nähecke die Erkenntnis: ich brauche einen Utensilo für die Dinge, die laufend in Gebrauch sind, wie Nadelkissen, Schere, Auftrenner, Pinzette, Clips, … also dann los – ein Utensilo muss her!

Utensilo für Nähecke

Als Schnitt habe ich den Utensilo mit Trennwand von Pattydoo gewählt, der hat genau die Anforderungen erfüllt, die ich brauche. Apropos: Ich finde es ja immer interessant, wie unterschiedlich die Schnittmuster angelegt sind. Das von Pattydoo war professionell und grafisch mit liebevollen Details gestaltet, die Anleitung durch das Video sehr klar und verständlich. Interessant fand ich, dass beim Schnittmuster ein Raster dahinterliegt – unnötiger Tintenverbrauch? Ist mir nicht ganz klar, warum man das braucht. Aber ich bin halt ein minimalistischer Typ.

Utensilo für Nähecke

Genäht war das Ganze nicht ganz so schnell wie gedacht, da ich wegen des dünnen Baumwollstoffes nicht nur die Stoffe, sondern auch für alle Schnittteile noch Vlieseline zugeschnitten und aufgebügelt habe. Das war eine gute Entscheidung, damit das Ding gut steht! Inklusive Zuschnitt war ich in einer guten halben Stunde fertig.

Bei der Größe des Utensilos war ich mir nicht ganz sicher – und habe dann die „große“ Variante gewählt, diese aber auf 70% ausgedruckt, damit er etwas kleiner wird. Hätte sogar noch einen Tick kleiner sein können.

Utensilo für Nähecke

Soweit so gut. Mein erster Utensilo ist fertig. Ich bin zufrieden, das Nähen hat Spaß gemacht. Es werden sicher noch weitere folgen, wenn mir wieder ein Verwendungszweck einfällt 🙂

Und weil ich gerade dabei bin, zeige ich auch gleich noch meine Nähecke. Ich bin ja so stolz – vor ein paar Tagen habe ich es endlich geschafft, mit fleissigen Helferlein Bord, Magnetwand und Boxen an der Wand zu montieren. Nun liegt nichts mehr auf dem Tisch herum und ich bin voll happy! So lässt es sich gleich doppelt so gut arbeiten!

Nähecke Nähecke

Schnitt: Utensilo mit Trennwand von Pattydoo (Freebook)
Genähte Größe: Variante „groß“, aber auf 70% verkleinert
Stoffe: Stoffeule

Das Board, die Magnetwand und die Aufbewahrungsboxen (alles von Ikea) hatte ich noch ganz verstaubt im Keller. Toll dass diese Dinge jetzt hier ein zweites Leben bekommen! Die kleinen Boxen finde ich besonders praktisch, weil die an einer Schiene an der Wand montiert sind und ganz einfach abgenommen werden können. Perfekt für Nähutensilien, oder?

Und hurra – endlich kann ich wieder mal was bei RUMS verlinken!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s