Shirt und Hose als Babygeschenk

Shirt und Hose als Babygeschenk

Juhu – endlich auch mal was für ein Mädel nähen…! Ein befreundetes Paar hat Nachwuchs bekommen – für mich endlich die Gelegenheit einen rosaroten Stoff zu kaufen. Ich habe mich für die süßen Pferdchen entschieden – und damit’s nicht völlig kitschig wird mit einem violetten Unistoff kombiniert.

Babyset

BabysetBabysetBabyset

Was ich festgestellt habe: Bündchenware ist recht unterschiedlich… diese geringelte für die Hose ist sehr stramm und hat sich beim nähen nicht besonders gut dehnen lassen. Wird dann aber wahrscheinlich auch nicht so schnell lapprig… irgend einen Vorteil muss das ja doch haben.

Babyset

Der Auftrenner, mein Freund und Helfer…
In der Anleitung steht, dass man die Überlappung des Vorderteils vor dem Schließen der Seitennähte am Rand annähen soll, dann muss man später beim Zusammennähen nicht so aufpassen. Brauche ich nicht, dachte ich, eh alles easy… Tja. Prompt habe ich die Überlappung auf die falsche Seite geklappt – und nach unten hin angenäht…! Auf der anderen Seite hat die Richtung gepasst, ist jedoch leicht gefaltet angenäht. Sieht sogar gewollt aus – aber gedacht war das dann doch anders… Was soll ich sagen – Hochmut kommt vor dem Fall – das nächste Mal steppe ich dann doch lieber vorher fest.

 

SHIRT
Schnitt: Schnabelinas Trotzkopf (Erweiterung zum Regenbogenbody, Freebook)
Genähte Größe: 68
Stoffe: Pferdchenstoff und violettes Bündchen von Grinsestern

HOSE
Schnitt: Boony|Shorty von Nanoda (Freebook)
Genähte Größe: 68/74 mit Länge 86/92
Stoffe: violetter Jersey und geringeltes Bündchen von Grinsestern

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s